High-Tech Masturbatoren- das können sie

In Japan ist alles möglich, dass hat sich auch ein Unternehmen von dort gedacht und sogenannte High-Tech-Masturbatoren auf den Markt gebracht. Das Unternehmen mit der Bezeichnung Rends hat sich darauf spezialisiert Fleshlights auf den Markt zu bringen, die einen Elektromotor besitzen. Dieser sorgt nicht für Vibrationen, sondern für Schwingungen und vor allem für Rotationen. Damit hat das Unternehmen einen neuen Bereich eröffnet. Durch die Schwingung erhält der Penis eine sehr angenehme Stimulation.

Normalerweise muss der Mann selber Hand anlegen wenn er einen Erfolg verspüren möchte. Bei den Maschinen von Rends, und so kann man die Masturbatoren wirklich bezeichnen, ist das nicht mehr nötig.

Preislich sind diese Sextoys natürlich entsprechend teurer.